das Training mit der Hex Bar bzw. Trap Bar-eine Alternative zum Kreuzheben!?

Das reguläre Kreuzheben ist und bleibt eine sehr beliebte Ganzkörper-Übung. Es gibt  eine Alternative, die nicht das Kreuheben ersetzen soll, jedoch durchaus in das reguläre Training eingebaut werden kann – das Training mit der HEX BAR/ TRAP BAR. Erfunden von Al Gerard, ein Powerlifter aus den USA.                                                   Im Gegensatz zum Kreuzheben, liegt der Schwerpunkt bei der Trap Bar um einiges „günstiger“, nämlich in Höhe des Hüftgelenkes. Anders als beim Kreuzheben, ist der Hebel, welcher auf die Hüfte einwirkt, durch die viel aufrechtere Oberkörperhaltung, um einiges geringer.

hexbar

Ausführung:

-mit den Füßen in die Trap Bar steigen, etwas schmaler aus schulterbreit                    -die Knöchel sollten in Höhe der Scheibenaufnahme bzw. minimal dahinter stehen
-Beugen der Knie, während der Rücken gerade und fest ist/ bleibt
-Blick geradeaus
-Hebevorgang einleiten – stelle Dir vor, du „schiebst“ deine Füße durch den Boden -während der Aufwärtsbewegung den Blick weiterhin geradeaus richten

Weiterhin können mit der Hex Bar folgende Übungen trainiert werden:

-vorgebeugtes Rudern                                                                                             -Schulterdrücken
-Shrugs
-abgewante Form des Bankdrückens

Im folgenden Video mein letzter Aufwärmsatz mit 230kg für 3 Wdhg., Griffhöhe 29cm, es folgen anschließend 3. Arbeitssätze mit Erhöhung des Gewichtes für 2-3 Wdhg.

Wenn ich Euer Interesse geweckt habe, laßt es mich wissen. Die Hex Bar findet Ihr in unserem Shop unter:

www.starkmacher24.de

Schrägbank-Drücken, 3x3x140kg, 1x1x150kg oder: er kann Schrägbank!!!

Am 26.10.2013 habe ich mal wieder ein wenig Schrägbank trainiert. 1.Satz: 3x140kg, 2.Satz: 3x140kg, 3.Satz: 3x140kg, 4.Satz: 1x1x150kg. Im folgenden seht Ihr den letzten Satz der drei 3er. Anschließend wurde von mir noch ein 1er mit 150kg hinterher geschoben. In der nächsten Woche werden die jetzt gen. Gewichte um 2,5kg erhöht, bei gleicher Wiederholungs-und Satzzahl. Wie Ihr sehen werdet, greife ich relativ eng. Habe dadurch das Gefühl, daß ich im unteren Bereich mehr „Schub“ aufbringen kann. Weiterhin bin ich der Meinung, daß das enge Greifen, förderlich für alle Arten des Überkopf-Drückens ist.

 

Griffkraft-Monster oder Griffkraft-Graupe?! oder: meine ersten bösartigen Erfahrungen mit der Griffkraft!

Gladiator Roller

Gladiator Roller

Um die Antwort, auf die obige Frage vorweg zu nehmen – Griffkraft-Graupe. Habe am heutigen Tage den Gladiator-Roller per Post bekommen, und umgehend ausprobiert. Mit dem Roller muß ein Gewicht vom Boden, bis zur vollständigen Streckung des Körpers, angehoben werden. Die grundsätzliche Kraft, das Gewicht vom Boden anzuheben, ist bei jedem vorhanden. Die Kraft der Hand bzw. die Griffkraft, das Gewicht mit dem Roller anzuheben, ist hierbei jedoch das Problem. Die Besonderheit an diesem Roller ist der Griffdurchmesser von ca. 6cm, sowie die Tatsache, daß sich das Griffstück in sich dreht. Das meine Griffkraft nicht die Beste ist, wußte ich wohl, aber daß es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht. Roller an den Loading Pin, 30kg drauf-leicht, 40kg-OHA, 50kg-Scheiße schwer, 60kg-minimal vom Boden gehoben! Was sagt uns das? Übung macht den Meister!

 

Eine schöne Abhandlung über die Hex Bar, 30mm, aus unserem Sortiment!

eine interessante Abhandlung einer sehr netten Kundin:

http://griffkraft42.blogspot.de/2013/10/trap-bar-30-mm-von-starkmacher24de.html

Viele interessante Trainingsgeräte und Infomationen zum Thema Griffkraft findet ihr unter:

 http://griffkraft42.de

 

 

ein Baumstamm für Raffael Gordzielik von starkmacher24.de

Ein Baumstamm für Raffael Gordzielik von starkmacher24.de.Raffael hat sich für die Saison 2014 viel vorgenommen. Ich hoffe, wir können mit unserem Baumstamm ein kleinen Teil dazu beitragen, damit Raffael seine Ziele für das kommende Jahr verwirklichen kann. Raffael hat sich bewußt für den Baumstamm von starkmacher24 entschieden, da dieser optimal ausbalanciert ist, und über ein sehr gutes Handling verfügt. Weiterhin ist zu sagen, das der Baumstamm wettkampftauglich (GFSA-Maße) ist.

Vielleicht dauert der Erhalt des Baumstammes bei mir ein wenig länger als bei anderen Anbietern, aber bei mir wird alles in liebevoller Handarbeit angefertigt. So können wir natürlich auf individuelle Wünsche der Kunden schnellstmöglich eingehen, ohne großartig in Produktionsabläufe bzw. Fließbandarbeiten einzugreifen! Vielleicht ist das der kleine, aber feine Unterschied!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA