Einblick in die Produktion von starkmacher24.de

Hallo, liebe Freunde des Eisensports.

Heute möchte ich Euch einen kleinen Einblick in die Produktion von starkmacher24.de geben.

Unsere Produktionsstätte, ein kleiner Schmiedebetrieb, befindet sich in Schleswig-Holstein, unweit von Hamburg.  Wie Ihr auf den nachfolgenden Bildern sehen könnt, gibt es bei uns keine unendlich langen Fließbänder, keine hochmodernen computergesteuerten Roboter, und auch keine akribisch gesäuberten Fußböden…

…dafür bekommt Ihr bei uns zu 100% handgefertigte Qualität – die Biegevorrichtung ist aus den 60igern, die Drehmaschine aus dem Jahr 1955, und der teilweise genutzte Schmiedeofen ist 100 Jahre alt! Aufgrund der Tatsache, daß jede Bestellung „frisch“ hergestellt wird, habt Ihr, die Möglichkeit, diverse Abänderungen bzw. Sonderwünsche mitzuteilen, welche entsprechend von uns kurzer Hand umgesetzt werden können, ohne ganze Produktionsstrecken abzuändern. Es ist entsprechend kein Problem, Griffstärken abzuändern, die Gerätschaften mit 30mm oder 50mm-Scheibenaufnahmen zu versehen, die Länge der Scheibenaufnahmen zu kürzen, oder zu verlängern, Scheibenaufnahmen aus Edelstahl, welche für den Transport entfernt werden können (http://blog.starkmacher24.de/2014/10/10/sonderanfertigung-baumstamm-log-50mm-aufnahme/).

Desweiteren ist es möglich, die Oberfläche der Gerätschaften selbst zu bestimmen. Ihr habt die Möglichkeit der Pulverbeschichtung (alle RAL-Farben sind wählbar) oder der Lackierung. Auf Wunsch und gegen Aufpreis können Eure Gerätschaften mit einer Verchromung oder einer Feuerverzinkung versehen werden.

Ihr seht, ALLES ist möglich…!

d20160129_160618.jpg20160129_160714.jpg20160129_160646.jpg

 

 

das Training mit der Hex Bar bzw. Trap Bar-eine Alternative zum Kreuzheben!?

Das reguläre Kreuzheben ist und bleibt eine sehr beliebte Ganzkörper-Übung. Es gibt  eine Alternative, die nicht das Kreuheben ersetzen soll, jedoch durchaus in das reguläre Training eingebaut werden kann – das Training mit der HEX BAR/ TRAP BAR. Erfunden von Al Gerard, ein Powerlifter aus den USA.                                                   Im Gegensatz zum Kreuzheben, liegt der Schwerpunkt bei der Trap Bar um einiges „günstiger“, nämlich in Höhe des Hüftgelenkes. Anders als beim Kreuzheben, ist der Hebel, welcher auf die Hüfte einwirkt, durch die viel aufrechtere Oberkörperhaltung, um einiges geringer.

hexbar

Ausführung:

-mit den Füßen in die Trap Bar steigen, etwas schmaler aus schulterbreit                    -die Knöchel sollten in Höhe der Scheibenaufnahme bzw. minimal dahinter stehen
-Beugen der Knie, während der Rücken gerade und fest ist/ bleibt
-Blick geradeaus
-Hebevorgang einleiten – stelle Dir vor, du „schiebst“ deine Füße durch den Boden -während der Aufwärtsbewegung den Blick weiterhin geradeaus richten

Weiterhin können mit der Hex Bar folgende Übungen trainiert werden:

-vorgebeugtes Rudern                                                                                             -Schulterdrücken
-Shrugs
-abgewante Form des Bankdrückens

Im folgenden Video mein letzter Aufwärmsatz mit 230kg für 3 Wdhg., Griffhöhe 29cm, es folgen anschließend 3. Arbeitssätze mit Erhöhung des Gewichtes für 2-3 Wdhg.

Wenn ich Euer Interesse geweckt habe, laßt es mich wissen. Die Hex Bar findet Ihr in unserem Shop unter:

www.starkmacher24.de